27 Gründe zur Europa-Wahl zu gehen

Posted Geschrieben von Jana Stecher in Superwahljahr 2009     Comments 25 Kommentare
Jun
4

An diesem Sonntag, den 07. Juni wird gewählt. Und diesmal dürfen wirklich alle ran. Alle in Europa wählen. Das sind 375 Mio. Wahlberechtigte in 27 Staaten. Und es wird prognostiziert, dass davon 270 Mio. Menschen nicht wählen gehen werden. Deswegen hier einfache 27 Gründe zum Wählen-Gehen.

Wer nicht wählt, darf nicht heulen!

Wer nicht wählt, darf nicht heulen!

Warum sollte ich wählen gehen?

  1. Weil ich es kann!
  2. Weil du entscheidest, wer der Bestimmer ist!
  3. Nur wer wählt, darf meckern!
  4. Eine nicht genutzte Stimme ist eine rechtsradikale Stimme!
  5. Weil  Demokratie sonst keinen Sinn macht
  6. Weil ich eine Stimme habe!
  7. Weil ich entscheiden will, was in Europa passiert!
  8. Weil ich festlegen möchte, wer meinen Alltag gestaltet!
  9. Weil ich Europäer/in bin!
  10. Weil ich mit meiner Stimme einen Beitrag zum Frieden leiste!
  11. Weil die EU den Längsten hat …..Wahlzettel.
  12. Weil meine Stimme wichtig ist!
  13. Weil die Wahlkabine etwas Intimes hat.
  14. Weil ein Spaziergang am Sonntag zur Wahl gut für die Gesundheit ist.
  15. Weil für mich Europa mehr ist als der Euro!
  16. Weil man nach dem Wählen immer nett Kaffee trinken gehen kann.
  17. Weil eine nicht-abgegebene Stimme stumm ist.
  18. Weil Nicht-Wählen einfach doof ist!
  19. Weil ich die Briefwahl verpasst habe.
  20. Weil ich zusammen mit 500 Millionen anderen Europa gestalten möchte!
  21. Weil wählen einfach einfach ist!
  22. weil Europa einfach wichtig ist!
  23. Weil ich die wahlschlepper toll finde.
  24. weil ich mich bemerkbar machen will
  25. Weil so ein Wahl-Flashmob mit 500 Millionen anderen toll ist!
  26. Weil ein Kreuz mehr bewegt, als vier oder fünf Jahre Unzufriedenheit
  27. Weil es manchmal Kekse bei den Wahlhelfern gibt.

Hier noch mehr Gründe: http://www.europarl.europa.eu/elections2009/whyvote/default.htm?language=DE

Und was ist für euch ein Grund zur Wahl zu gehen?


Passende Artikel dazu

25 Kommentare zu “27 Gründe zur Europa-Wahl zu gehen”

  • Hier gibt es 40! Gründe warum man zur Wahl gehen sollte:

    http://waehlen-gehen.blogspot.com/

  • Weil ich festlegen möchte, wer meinen Alltag gestaltet! ???
    Schonmal selbst versucht? Ihr wollt euch also von Lobbyisten
    und Betrügern regieren lassen?
    Stichworte: Freigeld, Freie Energie, Freiheit.
    Leider gibt es Bildung nicht bei NTV – das werdet ihr in den nächsten
    Monaten zu spüren bekommen.

  • Wer nicht wählt bekommt die Bürgerrechte entzogen. So sehe ich das. Vor 200 Jahren sind zehntausende gestorben als sie sich für das Recht der Selbstbestimmung einsetzten, bis heute sind Millionen Menschen für ihr demokratisches Recht gestorben. Wer nicht wählt und damit die Opfer dieser Vorreiter der Demokratie ablehnt sollte auch die restlichen demokratischen Rechte entzogen bekommen, denn wer demokratisch leben möchte muss auch die eine Verpflichtung beachten die dies mit sich bringt.
    Sobald ich endlich wählen kann werde ich es auch immer tun, nur dann darf man sich beschweren – über die Fehler der Politiker im eigenen Land sowie über undemokratische Struktren in der Welt.

  • habs mir doch anders überlegt , eine neue partei lohnt sich nicht,da man sehr wenig quoten bekommt.menschen die nicht mehr wählen ,haben schlechte erfahrungen.einfach nicht wählen gehen.bye leute

  • Apropos Vergleiche:

    Wählen ist wie Arschabwischen: Vergisst mans, hat man die braune Scheiße am Arsch…

  • wie soll man denn jemand wählen wo doch alle lügner sind.jedes mal wenn eine partei vor den wahlen was verspricht und einhalten will,nach dem die partei gewonnen,hält sie ihr versperchen nicht.und die partei interessert sich nicht für die interesse der bürger.deswegen wird es immer weniger wähler geben ,weil die nicht mehr belogen betrogen werden wollen.ist das so schwer das zu machen was die bürger möchten?

    steuersenkung
    abschaffung 1€ job , damit faire arbeit gibt ab ca 1500€
    milch ca 1€
    abschaffung von filmzenur und läden bauen für filme/spiele eintritt ab 18 damit die kinder nicht ran kommen
    verbot von waffen,schiessvereine,
    abschaffung von mehrwertsteuer
    und viele andere interesse anderer bürger

  • danke für den tipp björn stecher.ich werde infos holen und erfahrung wie sammeln man eine partei gründet.danke

  • @gast – wenn Du keine Partei magst oder findest die Deine Interessen vertritt dann gründe eine eigene Partei oder Organisation. Viele machen das auch siehe Piratenpartei oder Volksentscheide. Nichts tun ist gefährlich – das bedeutet Stillstand. Es ist völlig legitim, wenn man sich nicht vertreten fühlt. Vielleicht gibt es ja einige die genauso denken, wie Du.

    Das ist dann auch keine Gehirnwäsche. Es ist ein Aufruf was zu machen um unsere Gesellschaft zu verändern. Das möchtest Du ja mit Deinen Punkten auch, oder?

  • „4. Eine nicht genutzte Stimme ist eine rechtsradikale Stimme!“

    ja, denn die linksradikalen Parteien werden ja nicht verboten…

  • über 20.000 nicht 20.0000

    sonst würde ich lügen

  • an Unbekannt

    ICH WERDE NICHT WÄHLEN GEHEN.

    erst wenn zensur abgeschafft wird.filme nicht schneiden,.waffenverbot,schützenverbot,faire arbeit wo man ab ca 1500€ verdienen kann,steuersenkung und vieles mehr

    poltiker lügen und jugendschützer lügen und filmzensur lügen.die sagen es gibt kein film zensur ,was für eine lüge.es gibt ca 20.0000 zeugen und haben sich aufgregt , frau von der leyen lügt in dem sie sagte es gibt keine zensur.erwachsenen filme die ab 18 sind, sie zu zensieren und schneiden ,ist nur erwachsenen bevormundung und diktatur.

    ICH GEHE NICHT WÄHLEN

    und hört auf mit euren sprüchen ,ist gehirn manipulation und gehinwäsche.

  • “Eine nicht genutzte Stimme ist eine rechtsradikale Stimme!”

    Man geht allgemein davon aus, dass radikalere Parteien ihre Mitglieder viel wahrscheinlicher zur Wahl motivieren, als gemäßigte Parteien. Das bedeutet, wenn wenige Menschen zur Wahl gehen, eher radikale, oder eben hoch motivierte Wähler, zur Urne pilgern.
    Daraus folgert man: eine nicht genutzte (gemäßigte) Stimme gibt den radikalen Kräften relativ gesehen mehr Gewichtung. So hab ichs in der Schule gelernt 😉

    MfG,
    Pirat

  • Und an „Petar“:
    Verwechsele nicht „Nationalismus“ mit „Nationalsozialismus“.
    Nationalismus ist teilweise gut, aber übersteigerter Nationalismus fatal.
    Schließlich war er der Grund für zwei Weltkriege in 100 Jahren.

  • So, normal schreibt ich nichts, aber die Diskussion ist echt kurios.

    Also, ungenutzt = rechtsradikal:
    Je niedriger die Wahlbeteiligung ist, desto höher ist der Anteil „braunen“ Stimmen.
    Wenn zum Beispiel 100 Leute NPD wählen, aber nur 200 andere wählen gehen,
    liegt der Prozentsatz der NPD viel höher, als wenn mehrere Andersdenkende ihre
    Stimme (also NICHT-NPD) abgeben.
    Genauso kann man sagen, ist jede ungenutzte Stimme eine linksradikale Stimme.
    Durch die wenigen „Mitte-Wähler“ erhalten die NPD’ler prozentual gesehen mehr Stimmen.

    Und zu „gast“:
    Sehr gut, dass du dich politisch so informierst..
    Du hast feste Ansichten, und das ist auch gut so.
    Überleg dir immer, ob du diese Ansichten immer noch hast, und informiere dich,
    nicht dass du nachher noch etwas falsches mitbekommen hast.
    Aber bitte, geh wählen!!
    Nicht wählen hilft den Falschen!!
    Wähl eine Partei, und zwar nicht die rechtsradikale NPD, deren menschenverachtendes
    Programm nicht toleriert werden darf!!
    Lass deine Stimme hören, weil wenn du nicht wählst, wird es nur noch schlimmer!!

  • Weil Rechtsradikalismus/Nationalismus keine Meinung ist, sondern ein Verbrechen.

  • “Eine nicht genutzte Stimme ist eine rechtsradikale Stimme!”

    DAS ist radikal!

    … Warum ist eine nicht genutzte Stimme = eine rechtsradikale Stimme ?
    Seh ich keinen direkten zusammenhang und hört sich eher nach manipulation an!!!!!!

    Außerdem find ich es gar nicht schlecht, wenn die ein paar % mehr bekommen.
    Wenn man sich mit den einzelnen Parteien beschäftigt, dann versteht man warum.

  • Aber richtig

  • „Eine nicht genutzte Stimme ist eine rechtsradikale Stimme!“

    DAS ist radikal!

  • Ich Gehe Nicht Wählen

    der grund dafür das ich nicht wählen gehe weder eu noch deutschland wahlen.

    grund:
    1 woche kurz nach amoklauf, war da eine waffenmesse genau in dem ort wo die schule ist,viele haben im gerichtsgebäude gegen waffenmesse waffenverkauf demonstriert,wurde abgelehnt.denkst du die haben sich drum gekümmert? ihnen hat es nicht interessiert ob tote schüler die leider durch den amokläufer getötet wurden.im fernshehen zeigen und sagen sie wir sprechen unser mitleid aus wir fühlen mit euch und deren familie,das ist nur trug und lüge,ihnen ist es egal wass passiert ist ,die denken weiter an geld.alles was ihnen interessiert hat : das geld durch die einnahmen der waffen.waffenmesse gibt es immer noch.auf waffenmmessen laufen da kinder,11 jähriger hantieren mit echten waffen.bei schiessvereine schiessen 12 jährige kinder mit echten waffen.

    grund :
    film zensur.filme ab 18 jahren die nur für erwachsene sind werden zensiert und geschnitten. die filme sind doch für erwachsene ,warum zensieren und schneiden, hat doch mit jugendschutz nichts mehr zu tun? seht ihr wie dumm die sind.filme für unter jahren sollte man zensieren und schneiden.filme ab 18 sollte man nicht schneiden und zensieren ,extra läden bauen wo nur erwachsene zutriit haben damit sie filme unzensiert ab 18 jahren kauen könne.aber porno,dafür gibt es extra läden eintritt ab 18 jahren.wenn die piratenpartei zensur abschafft,würde ich die piratenpartei wählen.immer mehr filmeliebhaber gehen nicht wählen.

    grund :
    der mensch arbeitet von morgens bis abends und das geld was er verdient hat muss er mehr als das halbe was er verdient hat zurück geben.wer bekomnmt es ? politiker

    grund
    und viele andere gründe

    grund:
    ist nur für ausland regierung:
    wer fängt mit krieg an? und tötet unschuldige frauen und kinder und zivilisten? die präsidente , die regierung,

    Liebe Grüsse

  • Wählen ist wie Zähne putzen, wenn mans lässt wird’s braun

  • ich gehe nicht wählen.

  • Weil ich GEGEN die Partei stimme, die ich am meisten ablehne.

  • Weil wir sonst eine europaweite Zensur Agentur bekommen.

Kommentar hinterlassen