In einer Woche ist Europawahl: Hingehen!

Posted Geschrieben von Martin Reiher in Superwahljahr 2009     Comments 1 Kommentar
Mai
31
ws_eu-300x2501

Am 7. Juni wählen gehen!

In genau einer Woche, am 7. Juni 2009,  ist in Deutschland und in vielen weiteren Mitgliedsstaaten der Europäischen Union Europawahl. Wahlschlepper startet den Wahl-Countdown und sagt: Wählen gehen!


Wir haben an verschiedenen Stellen schon begründet, warum wir das Wahlrecht schätzen und jeden auffordern, von seiner Stimme Gebrauch zu machen. Daher auch zu der anstehenden Europawahl die Aufforderung sich daran zu beteiligen und für eine hohe Wahlbeteiligung zu sorgen. Das dient nicht zuletzt dazu, die Ergebnisse für radikale Parteien gering zu halten und sollte uns alle motivieren, bei Freunden, Bekannten, Kollegen und in der Familie dafür zu werben, am Sonntag einen Spaziergang zum Wahllokal zu unternehmen. Werdet also Wahlschlepper und schleppt die Leute zur Wahl :-)


Passende Artikel dazu

1 Kommentar zu “In einer Woche ist Europawahl: Hingehen!”

  • Blauäugig!

    Einerseits solten Wahlen heute so boykottiert werden, das die „Gewählten“ wissen, das kein Stimmvolk iher Gehälter „Diäten“ genannt, weiter legitimiert.

    Andererseits wurde ich mit einem Strafverfahren wegen Wahlbetruges (Strafandrohung: Mehrere Jahre ohne Bewährung) überzogen, weil unfähiges Personal nicht kapieren konnte,
    das ich, nachdem ich die beantragte Stimme meines Kindes (Briefwahlunterlagen – da Kind im Ausland lebt) abgab,
    dann auch noch selbst wählen wollte.
    Welch unlautere Mittel die Anklagenden anwandten, darüber schweige ich besser.
    Wäre ich Verteidigungsunfähig, wie die meisten unsrer Mitbürger – säße wohl ich schon im Strafvollzug.
    So wurde das Verfahren eingestellt.

    Somit zum Thema „Wählen gehen“ – nicht ohne Rechtsschutzversicherung und einen guten Bekannten der
    Klasse-Anwalt ist.

    Freundlicher Gruß

    Mirakulus

Kommentar hinterlassen