Wahlschlepper in der Wahlkampfarena @pc09

Posted Geschrieben von Christian Engelland in Superwahljahr 2009     Comments 3 Kommentare
Mai
2
Das Wahlkampfarena-Team - Session auf dem pc09

Das Wahlkampfarena-Team - Session auf dem pc09

Nach einem Warm-Up-BBQ am Freitag startet das erste deutsche Politikcamp am Samstag, 2. Mai 2009, im Radialsystem V in Berlin mit vielen interessanten Sessions: Dominierendes Thema ist natürlich der Wahlkampf 2009 und dessen Widerspiegelung im Web 2.0. Die Wahlschlepper haben sich unter das politik- und webaffine Völkchen gemischt, um mit Anderen über die eigene Mission und über digitale Strategien zur Steigerung der Wahlbeteiligung zu sprechen.

Dabei war bereits die erste Session des zweitägigen Camps ein Schritt in die richtige Richtung: Gemeinsam mit den Initiatoren der noch in der Beta-Phase befindlichen Wahlkampfarena auf freitag.de wurde u. a. darüber diskutiert, inwieweit das Internet die Wahlbeteiligung positiv beeinflussen kann. Die von Wahlschlepperin Jana gestellte Frage „Kann das Internet die Wahlbeteiligung erhöhen?“ wurde dann auch exemplarisch in die Community auf freitag.de übernommen. Hier kann jetzt jeder dazu Stellung beziehen: http://www.freitag.de/community/arena/debatte?frage=11 Aber Achtung, die Wahlkampfarena ist noch beta.

Nachtrag vom 12. Mai 2009:
Die Wahlkampfarena hat uns in einem Interview befragt, wer wir sind und warum wir das machen, was wir machen. Einer schöner Überblick ist das geworden. Hier nachlesen


Passende Artikel dazu

3 Kommentare zu “Wahlschlepper in der Wahlkampfarena @pc09”

  • Die Wahlkampfarena ist übrigens ab sofort online: http://www.freitag.de/wahlkampfarena!!!

  • Wir hatten auch überlegt, sind dann aber davon abgegangen. So spannend und interessant pc09 war so hat es doch einen sehr elitären charakter gehabt und ohne diesen gleich negativ zu bewerten, wollten wir uns das anschauen und erfahrungen sammeln. wir haben die zeit genutzt um viele Videos zu drehen und wollen darüber berichten.

  • Was mir gerade noch so einfällt: Wieso habt ihr eigentlich keine Session angeboten – zur desaströsen Wahlbeteiligung und möglichen Abhilfen?

Kommentar hinterlassen